c13

Familien-, Bildungs- und Gesundheitszentrum
C13 | Foto Außenraum

Das Projekt c13 ist ein siebengeschossiges Familien-, Bildungs- und Gesundheitszentrum, das in Holzbauweise in einer der letzten Baulücken des Berliner Stadtteils Prenzlauer Berg errichtet wurde.

Der Gebäudekomplex beherbergt auf ca. 2350 m² verschiedenste Nutzungen. Nach dem Kerngedanken des Entwurfs, dem “Prinzip der kurzen Wege” sind hier neben Sälen für Begegnungen der unterschiedlichsten Art auch ein Bistro, eine Mensa für die benachbarte Schule, eine KITA, ein Familienzentrum, verschiedene Praxen und Büros, Wohnungen und eine Wohngruppe für mobile Senioren entstanden.

Das Grundstück ist von beiden Seiten von unterschiedlich hohen Altbauten eingerahmt. Entstanden ist hier ein verhältnismäßig schmaler Gebäudekomplex. Er besteht aus einem 7-geschossigen Vorderhaus und einem 5-geschossigen Hinterhaus auf einem massiven Untergeschoss. Ein ausgeklügeltes Konzept aus Innenhöfen, Loggien, Erkern und Lichthöfen sorgt nicht nur für interessante Sichtbeziehungen sondern erhöht auch den Tageslichteintrag in das Gebäude.

Eckdaten
Typ
Wohnungsbau mit Familien-, Bildungs- und Gesundheitszentrum
Ort
Christburger Straße 13, Berlin - Prenzlauer Berg
Bauherr:in
Stiftung Bildung.Werte.Leben.
Status
Planung 03.2011 - 08.2013 | Realisierung 03.2013 - 01.2014
BGF | NF
4.673 m² | 2.820 m²
Team
Tom Kaden, Tom Klingbeil | Kora Johanns, Malte Reimer, Fabio Verber  | Entwurf: Tom Kaden
Innenhof
Treppenhaus
Hofperspektive
Blick Aufzug
Weitblick
Ausblick
Innenbaustelle
Baustelle
Briefkasten
Detail
Projektbeteiligte
Architektur
Kaden Klingbeil Architekten
Tragwerksplanung
Pirmin Jung Ingenieure AG, Schweiz
Brandschutzgutachten
Dehne, Kruse Brandschutzingenieure GmbH & Co. KG
Fotos
Bernd Borchardt
Alexanderstraße 7
10178 Berlin
Impressum · Datenschutz