osblp

Erste Schule in Holzbauweise im Bundesland Sachsen
OSBLP | Foto Außenraum

Das Bauvorhaben osblp befindet sich am Barnet-Licht-Platz in Leipzig-Thonberg, südöstlich des Stadtzentrums. Das 9.348m² große Grundstück ist dreieckig zugeschnitten. Hier entsteht ein Schulgebäude für insgesamt 672 Schüler, das durch die Stadt Leipzig verwaltet wird.

Der U-förmige, viergeschossige Baukörper nimmt die Baulinie der Straßen auf, so dass der Barnet-Licht-Platz als Vorplatz für das Schulgebäude genutzt wird. Im nördlichen Grundstücksbereich befindet sich die Pausenfreifläche.

Über den Vorplatz gelangt man zum Haupteingang des Gebäudes. Dieser ist gläsern in einer Holz Pfosten-Riegel Fassade ausgeführt. Die sonstige Fassadengestaltung besteht aus einer horizontalen Verkleidung mit Holz-Rhombus-Leisten. Die Holzfenster und der Sonnenschutz mit farblich hervorgehobenen Lamellen bilden den Kontrast zu der sonst hellen Fassadengestaltung.

Die Fensterformate richten sich nach der Nutzung und der Konstruktion mit Raummodulen. Es entsteht ein gerastertes Fassadenbild mit zweiflügligen Fenstern zum Hof und eine geschlossene Fassade mit versetzten ein- und zweiflügligen Fenstern zur Straße. Durch die von der verkehrsstarken Straße abgewandten Seitenflügel entstehen ruhige Nutzungszonen und ein geschützter Pausenhof. 

Eckdaten
Typ
Neubau 4-zügige Oberschule in Holzmodulbauweise
Ort
Barnet-Licht-Platz, Leipzig
Bauherr:in
Stadt Leipzig
Status
Wettbewerb 2018, 1. Preis | Planung 10.2018 - 05.2019 | Realisierung 04.2019 - 07.2020
BGF
8.118 m²
Team
Tom Kaden, Markus Lager | Georgia Bartley, Eva Bontzol, Roland Busch, Anna Kaczmarek, Lisa Kolkowski, Krzysztof Łakomiec, Christian Pabst
Front
Schräg
Sporthalle
Küche
Klassenzimmer
gelbe Türen
gelb
rot
blau
grün
Baustelle
Baustelle
Projektbeteiligte
Architektur
Kaden + Lager GmbH
Generalübernehmer | Holzmodulbau
Kaufmann Bausysteme GmbH
Visualisierung
atelier noise
Fotos
Bernd Borchardt
Alexanderstraße 7
10178 Berlin
Impressum · Datenschutz